Home Über mich

Über mich

Hallo. Mein Name ist Marisa de Pablo, ich bin 27 Jahre jung und hatte vor ungefähr einem Jahr entschieden, diesen Blog zu schreiben. Auf dem Weg zur Realisierung lag noch einiges an Aufarbeitungsarbeit für mich selbst vor mir, doch mit diesem Ziel vor Augen habe ich mich immer wieder fokussieren können und kam so Stück für Stück weiter voran. Als „Halbspanierin und osteuropäischer Flüchtlingsremix“ bin ich in Südhessen aufgewachsen. Wir waren eine ganz normale Familie und ich war schon immer eine sehr aktive, sportliche und sozial engagierte Persönlichkeit. Oft wurde ich zur Mannschaftsführerin oder zur Klassensprecherin gewählt und setzte mich in diesen Rollen auch für andere ein. Zurückblickend war ich wohl einfach jemand, der gerne Verantwortung übernahm und für andere eintrat.

Mit 16 passierte dann etwas in meinem Leben, das bewirkte, dass ich mich mehr und mehr zurückzog und mich nicht mehr traute, meine Fähigkeiten einzusetzen und mein Potenzial auszuleben. Was genau passierte, das könnt ihr unter „My Story“ nachlesen. Ein wichtiger Schritt weg von meinem grauen Alltag war mit Sicherheit mein Umzug nach Baden-Württemberg für mein Studium. Dort lebe ich auch heute noch und merke, dass ich nach und nach doch wieder zu der alten Stärke zurückfinde, die mir mit Sicherheit ein schöneres Leben beschert als jenes, dass ich, in meiner „Opferrolle“ gefangen, die letzten Jahre hatte.

Ich fühlte mich damals überaus einsam und allein, dabei weiß ich mittlerweile, dass so viele Menschen dieses oder ein ähnliches Schicksal erleiden müssen. Wenn ich dir aus dieser Einsamkeit heraus helfen kann, einfach weil du hier lesen kannst, wie andere sich ihr Leben zurückgeholt haben, dann freue ich mich darüber sehr. Denn auch ich weiß erst, dass ich eigentlich nicht alleine bin, seit ich mich traue über das zu sprechen, was passiert ist und davor war der Weg bereits sehr lang, den ich bis zu diesem Punkt zurücklegen musste.

Merken